Als ich mich näher mit der Olympus OMD EM 1 Mark III beschäftigt habe war klar, die hat alles was ich mir noch so gewünscht habe! Wie z.B. eine live ND Funktion, aber noch so vieles mehr!

Meine OMD EM 1 Mark 1 wurde ausgemustert und es war Platz für die neue Mark III da. Zum Glück hatte ich vorbestellt und bekam die Kamera kurz nach dem angekündigten Liefertermin. Was lag dann näher, als eine erste Tour zu machen.

Es ging in den Kurpark, auch wenn das Wetter nicht ganz mitgespielt hat. Wind und einige Regenschauer hielten mich nicht ab und es war einfach toll. Mit im Gepäck hatte ich mein M Zuiko 60 mm Makro und mein M Zuiko 300 mm. Im Video sieht man Bilder von beiden Objektiven. Denn das 300 mm ist nicht nur für Wildlife, Safari und Zoo geeignet.

Seht selbst im Video welche Qualität hier vorhanden ist. Alle gezeigten Bilder sind OOC, also OHNE jegliche Bearbeitung. Man kann sich also vorstellen, was man da noch so alles rausholen kann.

Am meisten hat mich die live ND Funktion erfreut. Langzeitbelichtungen fand ich immer schon sehr spannend und schön. Allerdings bin ich eher ein spontaner Mensch was die Fotografie angeht. Dazu noch kein Freund von Stativen und so waren Langzeitlichtungen eher selten in meinem Programm. Nun kann ich aber einfach im Menü die gewünschte Stärke auswählen und fotografieren. Entweder mit oder ohne Vorschau und im direkten Vergleich zu einem herkömmlichen Filter sehe ich keine gravierenden Unterschiede.

Ich bin einfach begeistert und freue mich auf die nächsten Wochen und Monate um die ganzen kreativen Möglichkeiten auszuprobieren.

Für mich war diese Tour wieder einmal der Beweis, ganz entspannte Touren bringen meist die besten Ergebnisse. 

Ich kann jedes Mal in eine andere Welt eintauchen und die Momente in der Natur genießen. Einmal während dem fotografieren und später am Rechner bei der Nachbearbeitung.

Da spielt weder die Jahreszeit, die Uhrzeit oder das Wetter eine Rolle. Jede Situation hat ihren eigenen Charme und ganz individuelle Besonderheiten. Man muss nur ein Auge dafür haben und achtsam sein. 

Weitere Blogbeiträge

Gier und noch mehr Gier

Die Tatsache, dass Gier mehr Gier erzeugt ist mir ja bekannt. Was mir aber eine Gänsehaut beschert, die neue Ankündigung von Shutterstock! Eine willkürliche Änderung

Weiterlesen »

Das leere Haus

Als ich einen Workshop bei Calvin Hollywood in Köln besucht habe, war am Abend noch Zeit um etwas fotografieren zu gehen. Einige Teilnehmer haben sich

Weiterlesen »
Scroll Up
error: Content is protected !!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen